Startseite
    Stricken
    Sticken
    Handarbeit
    Unterwegs
    Basteln
    Häkeln
    Träume & Pläne
    Lesen
    Netzigkeiten
    Dies & Das
  Über...
  Archiv
  Button
  Projektliste 2008
  Haftungsausschluß
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Selavis Ebayshop
   Elbe-Weser-Faser-Kreative
   Socken-Kreativ-Liste
   Kirstens 'Handgefärbt'
   Wollsucht
   Woolbox
   Die grüne Hölle
   Rewollution
   Shays Aurhim
   Claudias Seiten
   Kreuzstichforum EMS

http://myblog.de/sylfaen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ausflug

Heute bin ich ein bißchen früher aufgestanden als an einem normalen Samstag und das hatte einen guten Grund. In Oldenburg findet dieses Wochenende die Hobbywelt statt und da wollte ich hin.

Meine Fahrkarte erlaubt es mir unter anderem, zusammen mit Arne an Wochenende und Feiertagen das gesamte Netz der VBN mit Nahverkehrszügen zu befahren und deshalb war das einfach zu perfekt.

Die Messe ist nicht besonders groß, aber eigentlich ist für die meisten Hobbys etwas dabei. Ein bißchen mehr Basteln, einige Stoffstände für Patchwork z.B., Perlen und Schmuck, Teddybären, Scrapbooking und Kartenbasteln, ein bißchen Wolle, ein bißchen Kreuzstich, unter anderem der Stand der Cross-Stitch-Corner, wie immer in letzter Zeit betreut von Uwe Doclot und ich glaube seinem Bruder. Uwe bin ich jetzt schon auf einigen Messen begegnet, seine Frau kenne ich recht gut über den Shop und den gemeinsamen 'Job' als Moderatoren im deutschen Teil des Ellen-Maurer-Stroh-Forums, es war noch früh und nicht so viel los , also haben wir uns ein Weilchen nett unterhalten (das machen wir eigentlich immer, aber meistens ist doch zu viel Streß und Enge, weil es meist eher nicht so großzügig ist wie hier).

Und natürlich habe ich dann auch dort etwas gekauft, für diesen Stand braucht man echt einen Lottogewinn, es gibt immer so viele wunderschöne Sachen zu bestaunen, ich hätte am liebsten noch mehr mitgenommen.



Und auch an anderen Ständen wurde ich natürlich fündig, teilweise zu sehr guten Preisen:



Wunderschöne Bastelpackungen für wunderschöne Karten... ich hoffe nur, ich komme mit den nierderländischen Anleitungen richtig klar

Nachdem ich mir alles angeschaut hatte und zufrieden mit meiner Ausbeute war, traf ich mich mit Arne wieder am Bahnhof (nein, ihn schleppe ich nicht zu solchen Veranstaltungen, wobei ihn eventuell der Modellbaubereich noch hätte interessieren können) und wir fuhren noch mal in die Innenstadt, wo wir uns etwas umschauten. Erst dann ging es wieder nach Hause.


Das hier ist die Wolle, von der natürlich auch noch was mit mußte. Wobei ich das grüne Knäulchen unten dann erst später in der Innenstadt gekauft habe.

Wer jetzt noch Lust bekommt, nicht zu weit weg wohnt und Zeit hat... Heute ist es sicher schon zu spät, aber morgen geht es noch mal von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Gestern habe ich übrigens noch fleißig gewickelt:


Sämtliche Abostränge diesen Jahres, die Wolle unten rechts ist allerdings eine traumhaft weiche Meriba von Sheepaints. Außerdem fehlt ein Strang von Tausendschön, 'Liebesperlen', den ich ebenfalls aus dem Schrank geholt hatte.
19.4.08 17:36


Werbung


Summertime

Normalerweise melde ich mich ja selten in der Woche, aber heute gibt es einen guten Grund:

DAS SOMMERABO IST DA!!!!!!!!!


Schöne Wolle braucht schöne Namen. Und so ging ich mal in mich. Und suchte den Teneriffa-Reiseführer, der sich aber wohl zur Zeit außer Haus befindet. Was nun? Gran Canaria! Zwar ist es lange her, aber mit Hilfe eines Fotoalbums (so mit Fotos auf Papierabzügen ) und des Reiseführers bekamen meine Sommerstränge bunt beschriftete Schildchen angeheftet.

Von links nach rechts:
> Maspalomas... Diese Dünen, endloser Sandstrand
> Firgas... Wo nicht nur köstliches Mineralwasser herkommt, dort gibt es wunderschöne bunte Keramik
> Pico del Gáldar... Von wo man einen tollen Ausblick hat
> Puerto de Mógan... Wo die Häuser im Hafenviertel farbig gestaltet sind

Und wo ich schon mal dabei war und das Frühjahrsabo, bereits gezeigt, noch keine Namen hatte, ging ich auch hier in mich. Die Insel des Frühlings ist Madeira. Und hier reichte dann auch der Reiseführer und meine Erinnerung.


Und wieder von links nach rechts:
> Faial... ich liebe dieses grüne Tal und das Dorf
> São Lourenço... recht trockene Landspitze... aber mit bunten Überraschungen*
> Quemadas... eigentlich Casas de Quemadas. Hier beginnt die Wanderung zum Caldeirão Verde im Sommer mit hohen Hortensien
> Funchal... bunte Stadt an hohen Hängen

*Ich glaube, die Wahl dieses Namens werde ich noch bedauern...diese Sonderzeichen
17.4.08 20:07


Frühlingslauschen...

Hallo Ihr Lieben, so langsam kommt der Frühling, habe ich doch heute tatsächlich eine ganze Zeit auf dem Balkon gesessen und meine Nase in die Sonne gehalten. So ganz ohne dicken Pulli ging es zwar nicht, aber es kommt, man spürt und riecht es.

Gestern habe ich wieder mal einen wunderschönen Freitagnachmittag und -abend in Hamburg verbracht. Im Zug ist dann auch ganz schnell ein Paar Socken fertig geworden, das letzte, was momentan auf meiner Socken-To-Do-Liste steht, was sich aber vermutlich schnell ändern wird, schließlich sind Socken immer ein perfektes Unterwegs-Projekt.




Mein kleiner Garten
River Rapids vom Sockbug-Blog
Kirsten 'Handgefärbt', eine ältere reine Merino


Dann hat es wieder mal einige Päckchen gegeben. Neue Inspirationen:



Das 'Buch' von Charlene Schurch ist wunderschön (ein Muster liegt schon parat) und auch in den Drops-Heften findet sich einiges.

Und neue Projekte. Jawohl, die Projektliste wächst.

Dieses Garn möchte ich für den Slow-Bee-Mystery 1 nehmen. Das Besondere hierbei: Zwei Stränge hatte ich schon im Bestand, einer fehlte noch, der im Shop aber ausverkauft war. Ich habe den einen Strang dann direkt in Uruguay bestellt... und er paßt. Bei den Perlen berät mich noch meine liebe Freundin Gesche.


Und damit der eine Strang aus Uruguay nicht alleine über den Atlantik fliegen muß, durften die beiden hier noch mit.


Und siehe da, es gibt auch noch einen Slow-Bee-Mystery 2, für den ich mich erst mal aus Neugier angemeldet habe. Eigentlich wollte ich mich eher nur für einen entscheiden, aber inzwische will ich beide versuchen. Hier möchte ich mit den beiden Strängen die kleinere Version stricken und dieses Tuch wird dann ein Geschenk für meinen Freundin Caro sein.

Dieses Garn habe ich in zwei Shops zusammenkaufen müssen. Beim Einkleben der Anleitung fiel mir das Modell auf und so kaufte ich schon mal das Material für eine nette Sommerjacke. Das Projekt wird 'Summertime' heißen.


Im Moment arbeite ich auch an der Pay-it-forward-Aktion. Inzwischen habe ich für jeden Engel (oder PIF-Empfänger, wie einer Freundin einfiel) eine Idee und das Material zur Umsetzung. Judith und Bianca , seid Ihr beide bitte so lieb und schickt mir schon mal Eure Adressen per Kontaktformular? Fertig ist zwar noch nichts, aber dann habe ich sie schon mal und kann Euch richtig überraschen, danke!

Ansonsten wünsche ich Euch allen jetzt einfach ein schönes Wochenende! Arne und ich werden uns heute wohl mal mit DVDs vergnügen, das Fernsehprogramm ist ja furchtbar. Ausnahme wird allerdings die Sportschau. WERDER HAT GEWONNEN UND WIE
12.4.08 17:16


Wochenendfreuden

Gestern gab es wieder eine Nachtschicht. Diesmal allerdings nicht mit Babylon 5, ich habe erst mal eine DVD leergeschaut, auf der ich verschiedene Serien aufgenommen hatte. Danach gab es dann sogar noch ein bißchen Bildung, beim Zappen landete ich bei Dokumentationen über 'Hannibal' und 'Kaspar Hauser'.

Gestrickt habe ich auch dabei, solange bis es nicht mehr ging, weil mir die Finger dann doch etwas wehtaten.

'Mein kleiner Garten' ist ein ebenfalls etwas älteres Merino-Garn von Kirsten 'Handgefärbt'. Nicht so wild wie die 'San Grimigano' aber in wunderschönen Farben gefärbt, die Farben eines blühenden Bauerngartens sind wunderbar eingefangen. Da es sich um 150g-Stränge handelte, werde ich mir hier vom Rest auf jeden Fall noch ein Paar für mich stricken.



Dieses Paar bekommt aber die Größe 38/39, ich bin aber noch nicht sicher, wer es am Ende erhalten wird.

Ich weiß zwar nicht, ob ich sie alle jemals stricken werde, aber das sind meine Lieblingsmodelle aus dem Buch (verlinkt von der Elsebeth Lavold Seite):

Marika

Greta - Greta könnte ich mir sehr gut als Strickprojekt vorstellen

Stina - Mag ich auch gerne, aber der Name erinnert mich auch an jemanden

Viveca - Auch diese Jacke wird es definitiv auf die Tapetenrolle schaffen

Bibi - Jacken mit Taschen sind eigentlich immer gut. Und auch der Name erinnert mich an was.

Lena

Heute werde ich auf jeden Fall an den Garten-Socken weiterstricken. Für die geplante Stickerei muß ich morgen mal ins Kaufhaus, drei Stränge Sticktwist kaufen.

Dany, daß Dir Myblog so Schwierigkeiten macht, tut mir leid. Ich hoffe, die bekommen das bald hin, daß es wieder läuft, obwohl ich selber keine Probleme habe.

Habt noch einen schönen Sonntag!
6.4.08 14:28


Let's Strick...

Wie also schon gesagt, hatte ich auch ein bißchen mehr Strickzeit als gewöhnlich. Und so habe ich tatsächlich zwei Projekte beendet.

Zuerst den spanischen Frühling, allerdings noch nicht gespannt:



'Primavera'
'Victorian Lace Today' Seite 80
Melody von Jojoland, Y11


Und dann gab es gestern Abend eine weitere Nachtschicht mit Babylon 5. Das Ergebnis:





San Grimigano
'Fishermens Socks No. 8' von Monika Eckert (von mir modifiziert auf 60 Maschen)
Älteres reines Merino-Garn von Kirsten 'Handgefärbt'


Das Muster habe ich mir vor längerer Zeit von einer älteren Seite von Monika als PDF heruntergeladen. Leider ist die Seite nicht mehr aktiv und die Muster nicht mehr vorhanden.
Ich mag es auf jeden Fall sehr gerne und habe es jetzt schon das dritte Mal gestrickt. Auch die Wolle von Kirsten war fantastisch zu verstricken und ich habe selten so eine wilde Kirsten-Musterung erlebt wie hier Genial!

Als neues Projekt plane ich entweder Sockenpaar 06 oder 10 anzufangen. Bei den größeren Projekten werde ich erst mal bestehende Projekte fortsetzen. Und ein kleineres neues beginnen, was aber zur Pay-it-forward-Aktion gehört und deshalb Top-Secret ist (Feind liest mit und zwar alle drei, soviel ich weiß )

Ich wünsche Euch noch ein
5.4.08 16:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung